Veranstalter

RSC Kelheim e.V., Bergstrasse 57, 93309 Kelheim

Termin

16. / 17. Juli 2016 Start und Ende jeweils 14:00Uhr
Teilnehmerbesprechung im Festzelt um 12:00 Uhr

Anmeldeschluss

30. Juni 2016 / 23:59 Uhr

Teilnehmeränderungen

bis 30. Juni 2016 / 23:59 Uhr möglich, dann nur noch vor Ort bei der Starnummernausgabe.
Link zur Änderung ist in der Bestätigungsemail

Emails vorab werden ignoriert, Kurzfristige Änderungen (krankheitsbedingt) sind nur noch am Renntag
mit sehr großem Mehraufwand möglich und kann nicht garantiert werden.

Startunterlagen

Ausgabe im Rathaus – Zentrum Innenstadt

  • Freitag 15. Juli 2016 von 18:00 – 20:00 Uhr
  • Samstag 16. Juli 2016 von 09:00 – 12:00 Uhr

Start und Ziel

Innnstadt von Kelheim

Fahrerlager

Campiermöglichkeiten am Aumühlparkplatz, alter Hafen und Niederdörfel Parkplatz, oder Hotel. Zelte, Wohnmobile, o.ä. sind durch die Teilnehmer selbst zu organisieren. Strom und Sanitäre Anlagen sind in jeden Fahrerlager vorhanden (Kabeltrommel selbst mitbringen)

  • Öffnung der Fahrerlager:
    • Aumühle & alter Hafen: Dienstag, 12.07.2016 ab 18:00Uhr
    • Niederdörfl: Donnerstag, 14.07.2016 ab 18:00Uhr
    • freie Platzwahl, abstecken mit Absperrband
    • Pro Team ca. 3 Autoparkplätze

Parkplatz für Besucher

ausschließlich der Volksfestplatz (kostenlos) Lageplan des Veranstaltungsgelände

Rundstrecke

Kelheim – Befreiungshalle – Bankerl – Essing – Kelheim
Rundenlänge ca. 16,4km und ca.180 Hm

Modus

Teams mit max. 5 Personen und Einzelstarter
beliebiger Fahrerwechsel jeweils nach vollen Runden

Teilnehmer

Ein Austauschen der Fahrer ist nicht gestattet/möglich, und führt bei Missachtung sofort zur Disqualifikation.

Transponder

Der Transponder ist in der Startnummer integriert. Startnummer darf “NIEMALS” zugeschnitten werden

Startnummern

Jeder Teilnehmer bekommt eine Rückennummer und eine Radnummer. Die Trikotnummer ist an den Rückentaschen zu befestigen und ist auch bei Trikottausch zu wechseln! Die Radnummer ist vorne am Lenker zu befestigen.

Wertung

Es zählt die Gesamtzahl der gefahrenen Runden je Team.
Gewertet wird in verschiedenen Klassen:

  • Herren (nur Herren und max 1 Dame)
  • Damen (nur Damen)
  • Mix (mindestens 2 Damen oder mehr im Team)
  • Senioren (Gesamtalter 250Jahre, Personalausweis Kontrolle)
  • Einzelfahrer Herren
  • Einzelfahrer Damen

Startgeld

Team:
bis 30.04.2016 beträgt das Startgeld 350,- Euro
ab 01.05.2016 beträgt das Startgeld 400,- Euro

Einzel:
bis 30.04.2016 beträgt das Startgeld 120,- Euro
ab 01.05.2016 beträgt das Startgeld 150,- Euro

Teilnehmergeschenk

Jeder Teilnehmer erhält als Erinnerung ein schönes Geschenk

Teilnehmer

Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahren, der Ausreichend trainiert ist, ein verkehrssicheres Fahrrad (kein Liegerad oder Handbike) besitzt und sich für einen guten Zweck engagieren will. Das Rennen ist als Jedermann Veranstaltung beim BDR/BRV genehmigt, deshalb sind Lizenzfahrer der Klassen Pro / KT / A / B nicht Startberechtigt. Es erfolgt eine Kontrolle durch den Veranstalter und durch denVerband. Bei Missachtung ist mit einer Strafe des BDR/BRV zu rechnen.

Anmeldung

Das Teilnehmerfeld ist begrenzt.
Die Anmeldung wird erst mit der Einzahlung des Startgeldes wirksam. Das Startgeld sollte bis spätestens Rennbeginn auf das Konto vom 24 Stunden Rennen eingezahlt sein, ansonsten werden die Startunterlagen nicht ausgegeben!!
Eine Team – Abmeldung hat auch bis zum Redaktionschluss (30. Juni 2016 / 23:59 Uhr) zu erfolgen! Die Hälfte der Startgebühr wird einbehalten, die andere Hälfte wird nach dem Rennen wieder ausbezahlt. Nach Redaktionschluss wird kein Startgeld mehr erstattet.

Fairness

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, unter Dopingverdachts stehende Fahrer und Teams mit unsportlichen Verhaltens aus der Anmeldung zu streichen oder den Start zu verweigern.

Ein absichtliches unterstützen eines anderen Teams (speziell Mix & Damen) in dem die eigenen Interessen zurück gestellt werden ist untersagt und wird sofort ohne Diskussion für beide Teams mit Rundenabzug bestraft. Bei Wiederholung droht die Disqualifikation.
(das Interesse jeden Sportlers sollte die eigene Leistung sein, und nicht das Interesse ein anderes Team zu unterstützen damit eine bessere Platzierung herausgefahren werden kann) kurz und knapp “SPORTLICH FAIR”

Mix Wertung

!!! Achtung !!! Wichtige Renninformation für MIX-Teams !!!

Damit die MIX-Wertung Ihrem Namen gerecht wird, ist folgendes zu beachten:
Nach den ersten 15 Runden ist es Vorschrift, dass jedes Teammitglied bis dahin 3 Runden absolviert hat. (zeitliche Begrenzung für diese 15 Runden gibt es nicht).
Ist dies nicht der Fall, erfolgt ein sofortiger Rundenabzug ohne Rücksprache und Diskussion durch die Rennleitung. Die Kontrolle erfolgt durch das automatische Zeitnahme System
Dies soll den wahren Geist eines MIX-Teams auszeichnen, nämlich dass Frauen und Männer gemeinsam um die Plätze kämpfen!

Startgeld

Muss auf das Konto in der Bestätigungsmail überwiesen werden. (Verwendungszweck: Teamname)
Eine Rechnung ohne ausgewiesener MwSt wird automatisch per Mail zugestellt.

Das Startgeld muss bis 30.06.2018 auf unser Konto eingegangen sein, ansonsten werden keine Unterlagen ausgegeben. Barzahlung vor Ort ist nicht möglich.

Bankverbindung SEPA

Kontoinhaber: 24 Stunden Rennen Kelheim
Bank: Sparkasse Kelheim
IBAN: DE07 7505 1565 0010 3901 69
SWIFT-BIC: BYLADEM1KEH

Weitere Auskünfte

über das Kontaktformular: Link

Straßenverkehrsordnung

Die Straßenverkehrsordnung ist unbedingt einzuhalten. Es erfolgen Kontrollen durch den Veranstalter und die Polizei. Riskante Fahrmanöver, insbesondere an Kreuzungen und Einmündungen, sind zu unterlassen. Bei groben Verstößen (Windschattenfahren hinter motorisierten Fahrzeugen, bzw. durch eigene Mannschaftsmitglieder) wird die betroffene Mannschaft mit Disqualifikation bestraft.

Streckensicherung

Teilsperrung der kompletten Strecke: Für Motorisierte Fahrzeuge ist der Rundkurs in Fahrtrichtung komplett für die gesamten 24 Stunden gesperrt!
Für den Gegenverkehr ist die Rennstrecke allerdings freigegeben. Der Mittelstrich sollte daher nicht überfahren werden.
Die Zufahrt zu dem Stausacker Berg muss über Essing erfolgen.
Die Strecke ist durch Hinweistafeln und in einzelnen Fällen durch Posten ausgeschildert. Jeder Teilnehmer ist selbst für das Einhalten der richtigen Streckenführung verantwortlich. Speziell während der Nachtfahrten darf kein unkalkulierbares Risiko eingegangen werden.
Im Bereich Kelheim ist evtl. mit Anliegerverkehr zu rechnen.
Auch auf gesperrten Teilstücken gilt die StVO

Beleuchtungspflicht

Die Räder der Teilnehmer müssen mit einer funktionierenden Beleuchtung ausgestattet sein. Kontrolle erfolgt durch den Veranstalter bei Einbruch der Nacht in der Wechselzone. Als Licht ist alles erlaubt was hell macht. Teilnehmer ohne ordnungsgemäße Beleuchtung werden nicht auf die Strecke gelassen. Während der Nachtfahrt muss eine Warnweste getragen werden und ist selbst zu besorgen!

Beleuchtungspflicht besteht von 21:00 bis 5:00Uhr

Helmpflicht

Auf der Strecke besteht für jeden Teilnehmer Helmpflicht.

Lenker

Für alle Teamfahrer gilt das Verbot von Zeitfahrlenkern.
Für Einzelfahrer sind diese Zeitfahrlenker allerdings erlaubt.

Verpflegung

In der Wechselzone gibt es Wasser, ISO und Bananen. Jeder ist für seine Verpflegung selbst zuständig. Für Einzelfahrer ist ein extra Bereich eingerichtet wo eigene Sachen deponiert werden können.

Rundenwertung und Fahrerwechsel

Zur Rundenwertung müssen die Teilnehmer nach jeder Runde durch die Registrierungszone “gehen”. Die Rundenregistrierung erfolgt automatisch, durch den am Rad befestigten Transponder. Der Staffelstab muss in der Wechselzone übergeben werden.

Sonstiges

Den Anweisungen der Funktionäre und der Polizei ist unbedingt Folge zu leisten. Bei groben Verstößen wird die entsprechende Mannschaft aus der Wertung genommen. Hilfe durch Begleitfahrzeuge (Windschatten geben, Leuchtenlassen während der Nacht, ect.) führt ebenfalls zum Ausschluß, bzw. streichung der Runde.

Haftung

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Unfällen, Diebstahl und Schäden jeglicher Art. Jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich und startet auf eigene Gefahr. Schäden durch Stürze und sonstige Beschädigungen sind vom Teilnehmer selbst zu tragen!

Akzeptiert jeder Teilnehmer bei der Anmeldung automatisch

Rahmenprogramm:

Freitag 15.07.2016

Samstag 16.07.2016

  • 09:00 – 12:00 Uhr Startnummernausgabe
  • 12:00 UhrTeilnehmerbesprechung
  • 14:00 Uhr Start am alten Hafen

Sonntag 17.07.2016

  • 14:00 Uhr Zieleinlauf
  • 15:00 Uhr Siegerehrung

Durch die 24 Stunden sorgt DJ Tom Larusso für die Stimmung.

“Armin Wolf” die Stimme Ostbayerns, kommentiert das Renngeschehen